No products in the cart.

Allgemeine Geschäftsbedingungen

§ 1 Geltungsbereich

Für die Vertragsbeziehung zur Lieferung von Waren zwischen Max von Schwerin (nachfolgend “der Künstler”) und dem nichtgewerblichen, natürlichen und volljährigen Besteller (nachfolgend Kunde) gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) in der zum Zeitpunkt der Bestellung im Internet vorliegenden Fassung. Mündliche Nebenabreden sind unzulässig und werden nicht getroffen. Die AGB können für den Zweck der Bestellung gespeichert und/oder ausgedruckt werden.

§ 2 Vertragsabschluss

Der Kunde bestellt per Online-Formular im Internet Waren beim Künstler. Hierzu legt er die gewünschten Artikel in den Shop-Warenkorb und schließt die Bestellung mit Klick auf den Bestell-Button am Ende des Bestellprozesses ab. Der Vertrag zwischen dem Kunden und dem Küsntler kommt jedoch erst durch die Annahme durch den Künstler zustande. Dies erfolgt durch Zahlung des Kunden, Zusendung der Versandbestätigung per E-Mail oder Post oder spätestens durch Zustellung der Ware wobei die zuerst eintretende Option ausschlaggebend ist. Es werden nur Bestellungen zu den Bedingungen der Website und diesen AGB angenommen, solange der Vorrat reicht. Übersteigt die Bestellung die haushaltsüblichen Mengen oder die im Shop hinterlegte Maximalbestellmenge, bedarf es der ausdrücklichen Zustimmung des Künstlers. Der Vertragstext wird durch den Künstler nach Kauf-Abschluss gespeichert und dem Kunden zusätzlich per Mail zugeschickt. Registrierte Kunden haben darüber hinaus jederzeit die Möglichkeit den Vertrag in ihrem Kundenkonto einzusehen.

§ 3 Preis

Grundsätzlich werden die Preise im Onlineshop inkl. der gültigen Mehrwertsteuer angegeben. Es gelten die Preise zum Zeitpunkt der Bestellung. Darüber hinausgehende Kosten wie Versandgebühren werden im Bestellablauf ausgewiesen und sind zusätzlich in der Produktbeschreibung gesondert verlinkt und angegeben. Im Falle von Lieferungen an Kunden außerhalb der Europäischen Union können ggfs. weitere Gebühren wie beispielsweise Zölle und/oder Transaktionsgebühren anfallen, die vom Kunden gesondert und unabhängig von com zu zahlen sind.

§ 4 Dekoration

Der angegebene Preis bezieht sich ausschließlich auf die in der Beschreibung angegebenen Waren. Artikel, die zu Dekorationszwecken oder zur Veranschaulichung auf Bildern angezeigt werden sind ausdrücklich nicht im Preis inbegriffen, außer es wird im Text angegeben.

§ 5 Zahlung

Mit Bestellabschluss wird der Kaufpreis fällig. Der Kunde kann mit den im Shop angegebenen Zahlarten bezahlen.

§ 6 Lieferung

Die Lieferung der Ware erfolgt, soweit nichts anderes vereinbart worden ist, ab Lager an die vom Kunden angegebene Lieferadresse nach Zahlungseingang. Die Dauer bis zur Auslieferung ist der Produkt- und/oder Versandinformation zu entnehmen und richtet sich stets nach dem Zahlungseingang. Die jeweils gültigen Versandpreise werden im Bestellvorgang angegeben und automatisch in die Gesamtsumme einberechnet, die der Kunde vor Bestellabschluss sehen, prüfen und durch Klick auf den Kaufen-Button bestätigen kann.
Mit Auslieferung der Ware geht die Gefahr für die bestellte Ware auf den Kunden selbst über. Nimmt der Kunde die Ware nicht an, steht com nach fruchtlosem Ablauf einer Nachfrist von zwei Wochen das Recht zu, vom Vertrag zurückzutreten oder Schadensersatz zu verlangen. Die gelieferte Ware ist auch in Fällen unerheblicher Mängel vom Besteller unbeschadet seiner Gewährleistungsrechte anzunehmen.

§ 7 Eigentumsvorbehalt

Bis zur vollständigen Bezahlung aller Waren aus derselben Bestellung bleibt die Ware im Eigentum des Künstlers.

§ 8 Widerrufsrecht

Verbrauchern steht grundsätzlich ein Widerrufsrecht zu. Nähere Informationen zum Widerrufsrecht ergeben sich aus der Widerrufsbelehrung. Kunden, deren Versand-/Adresse sich hingegen nicht innerhalb der EU befindet, steht kein Widerrufsrecht zu.

§ 9 Gewährleistung

Bei allen Waren aus diesem Shop bestehen die gesetzlichen Gewährleistungsrechte.

§ 10 Informationen zur Online-Streitbeilegung

Die EU-Kommission stellt eine Plattform für außergerichtliche Streitschlichtung bereit. Verbrauchern gibt dies die Möglichkeit, Streitigkeiten im Zusammenhang mit ihrer Online-Bestellung zunächst ohne die Einschaltung eines Gerichts zu klären. Die Streitbeilegungs-Plattform ist unter dem Link (externer Link) https://ec.europa.eu/consumers/odr erreichbar. Der Künstler ist zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle weder verpflichtet noch bereit.

§ 14 Anwendbares Recht

Bei Meinungsverschiedenheiten und Rechtsstreitigkeiten gilt ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland.

X